Dramaqueen

Mein Körper hat den Knopf gedrückt. Irgendwann gestern wahrscheinlich, als ich im Thermenwasser abgelenkt war. Weil er sich wohl – zurecht – dachte „Nein, machen!, als ich ihm versicherte, das mit dem Essen nach Plan zu versuchen. Jedes Mal, wenn ich in der Nacht aufwache, schreit mein Körper vor Erschöpfung. Er tut es auch heutefrüh. Laut. Wirklich noch nie habe ich mich derart fertig gefühlt. Ich frage mich, wie das passieren konnte. Wie es so weit kommen konnte und warum andere mit einem BMI noch 3 Punkte unter meinem einfach weitermachen können. Heute habe ich mir fest vorgenommen, nach Plan zu essen. Ich habe (sturm-)frei und möchte es wirklich versuchen. Denn sonst (oder auch trotzdem, vielleicht) sehe ich mich übers Wochenende mit Nasensonde im Krankenhaus. Ich weiß nichtmal, ob ich es morgen zum Sport schaffe. Mal ganz abgesehen davon, ob es aus medizinischer Sicht auch nur einen Hauch sinnvoll wäre…

2 Kommentare zu „Dramaqueen“

  1. Versuch bitte, auf die Warnsignale deines Körpers zu hören und ihm die Ruhe zu gönnen, die er benötigt. Sieh es doch Mal so: ohne Energie und mit einem erschöpften Körper ist Sport eher eine Qual (psychisch gesehen ist nicht-Sport das auch, das ist mir klar), aber aber wenn du ihm eine Pause gönnst und wieder zu Kräften kommen lässt, klappen auch andere Dinge wieder leichter.
    Gib acht auf dich 🌻

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s