Normaler Wahnsinn

Ich zähle die Tage, ohne zu wissen, wie viele genau es noch sein werden, bis ich raus bin.
Der Urlaub tat so gut, dass ich an seinem Ende an dem Punkt mit Frage angelangt war, ob ich den Klinikaufenthalt wirklich brauche. Dann kam der erste Arbeitstag und meine Konzentration ließ mir nur Kopfschmerzen und Schwindel zurück, als sie spontan davonstürzte, nachdem sie einen kurzen Blick auf die 185 Mails in Abwesenheit riskiert hatte. Nimm mich mit! rief ich ihr noch hinterher, aber da war sie schon weg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s