Tonnen

Etwas sitzt schwer und unsichtbar auf meinem Brustkorb und schnürt mir den Hals zu. Etwas, das nicht sagt, was es ist oder woher es kommt. Oder wie ich es wieder loswerde. Wahrscheinlich ist es das selbe Etwas, dass mir seit Tagen Kopfschmerzen und latenten Schwindel beschert hat. Funktionieren funktioniert nicht, wenn ich keine Luft bekomme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s