Niemand weiß, wer ich bin

Manchmal nicht einmal ich selbst.

Seit ich erwachsen bin, habe ich Depressionen. Niemand, der mich also erwachsen erst kennenlernte, kennt mich „ohne“. Mein Chef nicht. Meine Kollegen nicht. Meine Mitarbeiter nicht. Einige Freunde nicht. Meine Schwiegereltern nicht. Mein Mann nicht.

Meine Familie kennt mich „ohne“ – als Kind, als Teenager. Und bis vor wenigen Wochen hielten sie mich wohl für einen gesunden, erwachsenen Menschen.

Ich selbst kenne mich seit 15 Jahren nur mit Depression. Rezidivierend, also war ich nicht immer in dieser Zeit auch depressiv, aber einen Großteil – nämlich 80% – davon. Wer also bin ich?

Seit Tagen ist es wieder schwer. Seit Tagen ist es wieder dunkel, ohne dass es überhaupt richtig hell war. In 4 Sitzungen endet meine Therapie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s