Der Versuch, die Zeit totschlagen, scheitert an der Tatsache, dass sie bereits leblos am Boden liegt. Klebrig und ansteckend, und natürlich habe ich sie angefasst. Mach das weg! ist der beherrschende Gedanke in meinem Kopf, aber die Infektion ist schon spürbar. Ich fühle mich fiebrig, während ich halbherzig strample und versuche, sie doch noch loszuwerden, aber sie dringt weiter in mich ein und lässt meinen Körper und meinen Geist taub werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s